Aktuelles

Öffentliche Informationsveranstaltung…

Harburger Rathaus

…zur Wohnunterkunft in Räumen der Asklepios-Klinik Harburg

In den Räumen der Asklepios-Klinik Harburg (Haus 2, Eißendorfer Pferdeweg 52, 21075 Hamburg) soll eine vorübergehende Wohnunterkunft mit bis zu 90 Plätzen für die öffentliche Unterbringung von Flüchtlingen geschaffen werden.

Die Behörde für Inneres und Sport (BIS) beabsichtigt in der Asklepios Klinik Harburg in einem festen Gebäude eine Erstunterbringung von Flüchtlingen einzurichten. Das Bezirksamt Harburg lädt daher zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie interessierte Anwohnerinnen und Anwohner sind herzlich eingeladen, sich über die Planungen zu informieren und Fragen zu stellen.

Montag, 24. August 2015

19 – 21 Uhr

Evangelisch-lutherische St. Petrus Kirchengemeinde,

Haakestraße 100c, 21075 Hamburg

Teilnehmen werden Bezirksamtsleiter Thomas Völsch, ein Vertreter der BIS und Marco Walker, Geschäftsführender Direktor des Asklepios Klinikum Harburg.

Quelle: Pressemitteilung des Harburger Bezirksamtes