AktuellesEhrenamtWorkshop

Workshop „Antisemitismus – Herausforderung und Handlungsmöglichkeiten“

schriftliche Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in 2017 führen wir unsere gemeinsame Workshop-Reihe für Helferinnen und Helfer in der Arbeit mit Geflüchteten mit dem Willkommensbüro des Harburger DRK und den Lokalen Partnerschaften Harburg fort. Wir möchten Sie herzlich zu unserem ersten Workshop in diesem Jahr einladen:

„Antisemitismus – Herausforderung und Handlungsmöglichkeiten“
Früh erkennen und handeln!

Judenfeindschaft gibt es selbst in der Mitte der Gesellschaft. Auch in muslimischen Communities werden Juden zur negativen Projektionsfläche. Was kann gegen Antisemitismus getan werden? Der Workshop will in die Hintergründe und Herausforderungen des Antisemitismus insbesondere unter Muslimen einführen und über Handlungsmöglichkeiten informieren.

Referent: Dr. Yasar Aydin
vom Projekt
„Neue Wege“ – Prävention von Antisemitismus bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund der Türkischen Gemeinde Hamburg

Am Dienstag, den 07.02.2017 in der Zeit von 18:30h bis 21:30h
im
hit-Technopark, Konferenzraum 2, 1. OG, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg.

Bitte melden Sie sich für den kostenlosen Workshop unter info@open-arms.net oder 04079012358 an!

OPEN ARMS