Start

Wer wir sind, was wir möchten, was wir anbieten...

Wir sind...

...eine Initiative der Eigentümer des hit-Technoparks  - der Familie Birkel - geleitet vom Geschäftsführer Christoph Birkel. Die OPEN ARMS gGmbH wurde 2015 mit dem Ziel der Integration geflüchteter Menschen in die Aufnahmegesellschaft gegründet. Neben Christoph Birkel gibt es eine hauptamtliche Mitarbeiterin, Birgit Rajski.

Wir möchten...

...eine Willkommenskultur schaffen und verhindern, dass Flüchtlinge und Asylbewerber stigmatisiert werden. Wir möchten ihre Integration durch Schulungen und Sprachkurse erleichtern. Wir möchten die Begegnung erleichtern, durch die zur Verfügungstellungen von Räumlichkeiten und unterschiedlichen Angeboten. Zudem möchten wir das ehrenamtliche Engagement stärken, indem wir die ehrenamtlichen Helfer durch Fortbildung, Beratung und Begleitung fördern.

Wir bieten...

...unterschiedliche Angebote an:

Darüber hinaus bieten wir einmal pro Monat einen dreistündigen Workshop oder einen zweistündigen kulturellen Länderabend in Kooperation mit den Lokalen Partnerschaften Harburg, dem Willkommensbüro und der Ehrenamtskoordination des DRK-Harburg an. Wir sind Ansprechpartner für Geflüchtete und Ehrenamtliche. Gemeinsam bereiten wir Ausflüge und Feste vor, unterstützen bei Alltagsproblemen, wie der Wohnungssuche, etc., zudem sind wir Mitglied im Begleitausschuss der Lokalen Partnerschaften Harburg.

Wenn wenn wir Ihr Interesse an unserer Arbeit geweckt haben sollten, dann melden Sie sich gerne bei uns:

 

 

 

Aktuelles

Sommerfest am 15.07.2017 🙂

Pressemitteilung 15. Juli 2017 – Sommerfest mit Tanz- und Musikprogramm, Siebdruck und internationalen Snacks in der Wohnunterkunft Am Radeland in Bostelbek OPEN ARMS gGmbH und fördern und wohnen AöR (f&w) laden zum diesjährigen Sommerfest in der Wohnunterkunft Am Radeland ein. Kommen Sie gern am Samstag den 15. Juli von 15 – 20 Uhr in die Unterkunft […]

Schreibtisch

Absage Workshop „Argumentationstraining“

Sehr geehrte Damen und Herren, in Absprache mit unserem Referenten Gregor Schulz vom  Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (ikm e.V.) , möchten wir den morgigen Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen/diskriminierende Äußerungen“ absagen. Leider hat uns keine einzige Anmeldung erreicht und da ist es nur folgerichtig – aus Fairness dem Referenten und dem Team des DailyFresh gegenüber – […]

Workshop „Argumentationstraining“

Sehr geehrte Damen und Herren, wie bereits im letzten Jahr angekündigt, bieten wir einen weiteren Workshop zum Thema „Argumentationstraining“ an. Der Besuch dieses Workshops setzt Teilnahme an der ersten Veranstaltung NICHT voraus!   Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen/diskriminierende Äußerungen“ Wir möchten gemeinsam Strategien gegen Stammtischparolen/diskriminierende Äußerungen entwickeln und anwenden. Es freut uns sehr, dass es uns […]

Alle Neuigkeiten anzeigen